Skip to main content
26 Mai, 2024

Automatische Verbindung des Macs mit einem Netzlaufwerk nach jedem Start

26 Mai, 2024

Die Nutzung eines Netzlaufwerks auf einem Server oder NAS (Network Attached Storage) ist eine großartige Möglichkeit, Daten zentral zu speichern und von verschiedenen Geräten aus darauf zuzugreifen. Für viele von uns kann es jedoch mühsam sein, jedes Mal manuell eine Verbindung zum Netzlaufwerk herzustellen, wenn der Mac neu gestartet wird. Mit einem einfachen AppleScript lässt sich dieses Problem elegant lösen. In diesem Blogbeitrag zeige ich dir, wie du ein Script erstellst, das deinen Mac automatisch nach jedem Start mit dem Netzlaufwerk verbindet.

Schritt-für-Schritt Anleitung

1. Apple Scripteditor öffnen

Öffne den Apple Scripteditor. Du findest ihn im Ordner „Programme“ unter „Dienstprogramme“.

2. Script schreiben

Gib folgendes Script in den Editor ein:

tell application "Finder"
mount volume "smb://DC-SERVER.local"end tell

3. Script sichern

Speichere das Script an einem Ort, an dem du es leicht wiederfinden kannst. Wähle als Dateiformat „Script“ oder „Programm“ aus, je nach deiner Präferenz.

4. Script als Anmeldeobjekt hinzufügen

Damit das Script bei jedem Start deines Macs automatisch ausgeführt wird, musst du es zu den Anmeldeobjekten hinzufügen:

  1. Öffne die „Systemeinstellungen“ und gehe zu „Benutzer & Gruppen“.
  2. Wähle deinen Benutzeraccount aus und gehe zum Reiter „Anmeldeobjekte“.
  3. Klicke auf das Pluszeichen (+) und füge das gespeicherte Script hinzu.
Lukasz
Cloud Engineer

Latest Posts